pollenallergie im frühling

Die besten Tipps und Tricks für den Alltag von PTA Sarah Cuypers-Hauzirek

Pollenallergie Tipps für den Alltag Cuypers Apotheken

Wenn der Frühling einkehrt und die Tage wieder länger werden, bedeutet es für viele leider auch den Anfang der Allergiezeit. Erste Anzeichen wie eine verstopfte Nase oder Nies-Attacken bleiben dann nicht aus. Auch brennende und juckende Augen können ein Hinweis auf eine beginnende Allergie sein. 

 

Mit folgenden hilfreichen Alltags-Tipps schaffen es Heuschnupfen-Geplagte ihre Allergie besser in Schach zu halten: 

  1. Wechseln Sie die Alltagskleidung möglichst nicht im Schlafzimmer, sondern im Badezimmer.
  2. Waschen Sie abends vor dem Zubettgehen Ihre Haare, denn darin können sich viele Pollen ansammeln.
  3. Bringen Sie spezielle Pollenschutzgitter an Ihren Fenstern an, besonders im Schlafzimmer.
  4. Auch sollten Sie frische Wäsche nicht draußen trocken lassen.
  5. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt über eine mögliche Desensibilisierung beraten, eine komplette Desensibilisierung dauert etwas drei Jahre.
Pollenkalender Deutschland Wetteronline.de Cuypers Apotheken

Unsere experten für sie vor ort: sarah cuypers-hauzirek

Dieser Artikel wurde von unserer Phyto PTA Sarah Cuypers-Hauzirek verfasst. Gerne beraten wir Sie in den Filialen der Cuypers Apotheken zu unterstützenden Arzneimitteln bei Allergien, damit auch Sie den Frühling in vollen Zügen genießen können.